Quelle: RokkaZ e.V.

Ich bin Mylol007 und tanze seit 6 Jahren Hip-Hop. Früher habe ich bei den Linksfüßer getanzt. Nach einer Weile bin ich zum Tanzhaus Potsdam gewechselt. Mittlerweile tanze ich dort seit 2 Jahren. Jeden Dienstag und Samstag gehe ich zum Training. Am Dienstag ist ganz normales Training für alle und am Samstag für die Formationstänzer. In der Formation tanze ich seit einem Jahr und zwei Monaten. Dort lerne ich Tänze für Wettkämpfe. In letzter Zeit müssen wir vortanzen, damit der Trainer entscheiden kann, wer ins A-Team kommt. Das A-Team ist das Hauptteam und es gibt noch ein B-Team. Das B-Team ist das Ersatzteam, dass einspringt, falls jemand ausfällt oder krank ist. Beim Tanzen ist es wichtig leicht in die Knie zu gehen, weil Hip-Hop ein Tanz ist, bei dem man immer tief bleiben muss. Was beim Tanzen noch wichtig ist, sind die Arme, weil die Arme ständig kontrolliert werden müssen.