Das Eltern-ABC enthält wichtige Informationen für Eltern und Schüler unserer Schule. Es befindet sich im Aufbau und wird mit der Zeit ergänzt werden.

Adressänderungen

Bitte geben Sie Adress- und Namensänderungen umgehend bekannt.

Anmeldung

Die Anmeldung der Schulanfänger für die neue Grundschule im Bornstedter Feld betrifft alle Kinder, die bis zum 30.09.2017 das 6.Lebensjahr vollendet haben, sowie für Kinder, die im vergangenen Schuljahr       zurückgestellt wurden. Bitte bringen Sie die Geburtsurkunde, die Sprachstandserfassung und ein Passbild ihres Kindes mit. Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Termin für die Untersuchung beim Gesundheitsamt Potsdam.

Arbeitsgemeinschaften

Die jährlichen Angebote finden Sie unter AGs. Sie starten in der dritten  Schulwoche nach den Sommerferien.

Bibliothek

Sie ist täglich in der 1. großen Pause geöffnet und wird liebevoll von Eltern und teilweise von Kolleginnen betreut.

Computer

Unsere Schule verfügt über Whiteboards, Beamer und Laptops in den Klassenräumen. Ein spezielles Medienkonzept ist erarbeitet und wird noch spezifiziert. Ein PC-Raum ist ebenso eingerichtet.

Elternkonferenz

Die Elternkonferenz ist die Vertretung aller Eltern und hat die Aufgabe, die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule zu unterstützen und durch Anregungen und Vorschläge mitzugestalten. Die Elternkonferenz setzt sich aus den gewählten Elternvertretern zusammen. Jede Klasse entsendet zwei Mitglieder.

Essen

Die Essenbestellung bitte über DLS GMbH (Anmeldeformulare im Sekretariat bzw. bei Schulanmeldung oder im Internet).

Fehlen meines Kindes
Krankheit:
Information telefonisch am 1. Tag an das Sekretariat und schriftlich ab dem 4. Tag an dieKlassenlehrerin, ansonsten gilt Ihr Kind als unentschuldigt

Arztbesuch:

Information möglichst vorher oder am gleichen Tag an die Klassenlehrerin, spätestens am nächsten Tag, sonst gilt Ihr Kind als unentschuldigt
Freistellung: 
  • bis zu drei Tagen im Schuljahr einen schriftlichen Antrag mit Begründung an die Klassenlehrerin, ab mehr als 4 Tagen an die Schulleiterin
  • bis zu zwei Wochen im Schuljahr einen schriftlichen Antrag mit Begründung an die Schulleitung
Freistellungen sind spätestens eine Woche vorher und nur in Ausnahmefällen zu beantragen.
Der versäumte Unterrichtsstoff ist nachzuholen.
Förderverein

Unterstützen Sie unsere Arbeit. Wir arbeiten „Gemeinsam von Anfang an“ eng mit unserem Förderverein zusammen. Weitere Informationen über den Link auf unserer Webseite.

Fundstücke

Bitte wenden Sie sich an die Klassenlehrerin oder an den Hausmeister (Fundraum) bzw. an den Hort.

Gesundes Frühstück

Um erfolgreich lernen zu können, muss es selbstverständlich sein, dass alle Kinder täglich ein gesundes und ausreichende Frühstück zu sich nehmen. Denn nur ein gesundes Frühstück bietet Ihren Kindern genügend Energie, um konzentriert und leistungsfähig zu lernen. Geben Sie Ihrem Kind deshalb Vollkornbrot, Obst oder Gemüse und entsprechende Getränke mit. Süßigkeiten und Getränke, wie zum Beispiel Cola, gehören nicht mit zur Schule.

Hausaufgaben

Die Hausaufgaben Ihrer Kinder ergänzen und vertiefen die Arbeit in der Schule. In der 1. und 2. Klasse sollen die Hausaufgaben ca. 30 Minuten pro Tag und in den Klassen 3 und 4 ca. 60 Minuten pro Tag nicht übersteigen. Ihre Kinder sollen stets regelmäßig und vollständig ihre Hausaufgaben erledigen. Das Kollegium bittet um Rückmeldung, falls Ihr Kind für die Erledigung der Hausaufgaben sehr wenig oder übermäßig viel Zeit benötigt. Bei Problemen und Schwierigkeiten sprechen Sie bitte mit der Lehrkraft.

Hausmeister

Unser freundlicher und hilfsbereiter Hausmeister ist Herr Buhl. Diesen können Sie z.B. auch ansprechen, wenn Ihr Kind etwas verloren hat.

Hausschuhe

Bitte geben Sie Ihrem Kind ein paar feste, mit Namen versehene Hausschuhe mit. Diese ziehen Ihre Kinder in unseren Klassenzimmern an, damit die Klassen, insbesondere bei Regen und Schnee, sauber bleiben. Bitte kontrollieren Sie von Zeit zu Zeit, ob sie noch passen.

Hort

Weitere Informationen über den Link auf unserer Webseite.

Milchbestellung

Erfolgt über die Firma DLS GMbH, Bestellzettel gibt es im Sekretariat oder werden durch die LehrerINNEN ausgeteilt. Die Bestellungen bitte in den Briefkasten am Schulzaun einwerfen.

Notfälle
In Notfällen (Unfälle, Krankheiten) versuchen wir Kontakt mit den Eltern aufzunehmen. Deshalb ist es
wichtig, dass Sie uns neue Telefonnummern schnellstmöglich mitteilen. Im Idealfall hat Ihr Kind im
Schulranzen eine griffbereite Notfallnummer zur Hand.
Offener Schulbeginn

Ab 7:30 stehen die Klassenräume für Ihre Kinder offen.

Ordnung

Bitte versehen Sie alle Dinge Ihres Kindes mit Namen. Dazu gehören: Sportbeutel, Sportkleidung, Jacke, Stifte usw.. Sehr hilfreich ist es, wenn Sie mit Ihrem Kind das Aufräumen und Sortieren des Schulranzens üben.

Regeln
Für ein gutes Zusammenleben ist es unerlässlich, dass bestimmte Regeln und Rituale beachtet werden. Sie erleichtern das gemeinsame Arbeiten und Spielen. Jede einzelne Klasse hat ihre eigenen Vereinbarungen, an deren Entstehung die Kinder maßgeblich beteiligt sind. Darüber hinaus bildet unsere Haus- und Schulordnung den übergeordneten Rahmen.
Schulprogramm

Es wurde am 30.06.15 durch die Schulkonferenz bestätigt und liegt im Sekretariat für alle Eltern als Lesefassung aus.

Sekretariat

Unsere Sekretärin Frau Heldt hat immer ein offenes Ohr.
Sie ist erreichbar unter Telefon: 0331/ 289 4530.

Unfallmeldung

Sollte Ihrem Kind auf dem Schulweg oder in der Schule etwas passiert sein, wofür ein Arzt aufgesucht werden muss, bitten wir Sie, uns das umgehend mitzuteilen. Melden Sie sich bitte im Sekretariat, damit wir Ihnen schnellstmöglich eine Unfallmeldung ausstellen können.

Unterrichtsbeginn

Der Unterricht beginnt um 08.00 Uhr. Die Kinder sollten spätestens um 7.50 Uhr in der Schule sein.

Unterrichtszeiten
Blockunterricht A/B – Woche

Einlass ins Schulhaus: 7.30 Uhr, offener Beginn

1. Block 08.00 – 09.30 Uhr

Frühstück im Raum 09.30-09.40 Uhr

Spiel- und Bewegungspause auf dem Hof  (09.40-10.00 Uhr)

2. Block 10.05 – 11.35 Uhr

Mittagspause / Spiel- und Bewegungspause auf dem Hof  (11.35-12.15 Uhr)

3. Block 12.20 – 13.50 Uhr

(Kl.1,2-5. Stunde:  12.20-13.05 Uhr)

4. Block: 14.00 – 15.30 Uhr

(lt.Beschluss der Schulkonferenz vom 17.06.2013, geändert am 30.09.2014)